Digitaler Tachograph

Hier erhalten Sie Informationen zu den Themen „Neue Fahrtschreiberverordnung“ und unserer „Digitacho-Schulung“

Neue Fahrtschreiberverordnung

seit März 2016

Am 2. März 2016 trat die neue Fahrtschreiberverordnung (EU) Nr. 165/2014 in Kraft - mit wichtigen Regelungen, die jeder Unternehmer und Fahrer kennen und beachten muss. Mit der Neuerung wurde unter anderem explizit die Schulungs- und Unterweisungspflicht des Unternehmens gegenüber seinem Fahrpersonal zur korrekten Bedienung des Kontrollgeräts hervorgehoben. So hat ein Verkehrsunternehmen dafür zu sorgen, dass seine Fahrer hinsichtlich des ordnungsgemäßen Funktionierens des Fahrtenschreibers angemessen geschult und unterwiesen werden, unabhängig davon, ob dieser digital ist. Außerdem hat es regelmäßig zu überprüfen, dass seine Fahrer den Fahrtenschreiber ordnungsgemäß verwenden und eventuelle Gelegenheiten zum Missbrauch des Fahrtenschreibers ausgeräumt sind. Kann das Verkehrsunternehmen nicht nachweisen, dass es seiner Schulungs- und Unterweisungspflicht nachgekommen ist, so haftet es nach Artikel 33 Absatz 3VO 165/2014 uneingeschränkt für Verstöße seiner Fahrer. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Gerhard Vogel, Handy: 01577- 27 3 1966, E-Mail: g-vogel@web.de

Schulung Digitaler Tachograph

Unsere Schulung vermittelt alle wichtigen Informationen zum Umgang mit dem digitalen Kontrollgerät, die wichtigsten Tipps zur Selbsthilfe für den Fahrer unterwegs, die Neuerungen bei den Lenk- und Ruhezeiten sowie Ratschläge zur optimalen Zeiteinteilung. Nach Abschluss der Schulung erhält der Teilnehmer eine Schulungsbescheinigung. Ihr Nutzen: Sie kennen die rechtlichen Vorschriften und können diese umsetzen Sie lernen die Anwendungen am digitalen Tachographen Sie erfüllen die Anforderungen der neuen VO 165/2014 Sie vermeiden Bußgeld
MODERN - ZIELORIENTIERT - INDIVIDUELL Tunnelstraße 7  -  95448 Bayreuth Neuhofer Straße 12  -  95473 Creußen Rathausplatz 4  -  95469 Speichersdorf